Dost

  • Dost

Dost

Der Dost wir umgangssprachlich auch wilder Majoran genannt. Zur Anwendung kommen das blühende Kraut und die Blätter. Der Dost hilft bei bei Magen- und Darmbeschwerden und bei Durchfällen, die mit einem Gärungsprozess einhergehen. Doch auch bei Husten, Halsentzündungen und bei Entzündungen kann er eine lindernde Wirkung herbeiführen. Bäder, Gurgellösungen und vor allem Tee spielen in der Volksmedizin eine große Rolle. Damit die Wirksamkeit verstärkt  wird, mischt man ihn gerne mit Salbei und Kamille. Die wichtigsten Anwendungsgebiete sind Appetitlosigkeit, Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall, ebenso bei Husten, Mundschleimhaut- und Zahnfleischentzündungen.

Die alte Gewürz- und Heilpflanze dient inzwischen vorwiegend als Pizzagewürz.

2015-07-16T19:15:12+00:00 16. Juli 2015|Kategorien: Kräuter|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar