Gegrillter Halloumi mit warmen Couscoussalat

Zutaten: 200g Couscous, 1/2 TL Salz, 5 EL Olivenöl, 2 rote Zwiebeln fein gehackt, (1 Rote Chilioschote grob gehackt), 400g Kichererbsen aus der Dose, 200g Kirschparadeiser halbiert, 3 EL glatte Petersilie gehackt, 1 EL Thymian, 400g Halloumi. (Gemüse kann variieren). Zubereitung: den Couscous in einen Topf geben, mit heißem Wasser übergießen, es sollte nicht mehr als 1 cm darüber stehen, salzen und 20 Minuten quellen lassen.  In der Zwischenzeit 3 EL  Öl in eine Pfanne erhitzen und die feingehackte Zwiebel und eventuell die Chilischote bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten weich dünsten. Kichererbsen und Paradeiser dazugeben und bei großer Hitze 3 Minuten fast gar dünsten. Den Grill auf 200 Grad vorheizen. Das restliche Öl mit der Petersilie und dem Thymian mischen auf den Grillkäse streichen. Nun den Käse goldbraun grillen. Den Couscous mit dem Gemüse vermischen, auf ein Teller geben und den Halloumi darauf anrichten.