Kochrezepte aus dem Waldviertel

Diese Kochrezepte-Sammlung habe ich meinen Uromas Barbara Rabl und Aloisia Baumgartner, meinen Omas Stefanie Pönwalter und Friedericke Rabl gewidmet. Es war schon seit Jahren mein Wunsch einmal ein Kochbuch mit den Kochrezepten meiner Uromas und Omas zu schreiben. Es war teilweise gar nicht so einfach, da meine Oma Stefanie ihre Kochezepte nicht aufgeschrieben hat, sondern immer aus dem Kopf heraus zu bereitet hat. Also haben sich meine Mama und ich zusammengesetzt und aus unserer Erinnerung heraus die Kochezepte festgehalten. Bei meiner Oma Friedericke war es da schon einfacher, denn hier existiert ein handgeschriebenes Kochbuch und einige alte Aufzeichnungen, aus denen sie ihre wundervollen Gerichte gekocht hat. Vor allem der „Erdäpfelsalat“ war immer ein Gedicht bei meiner Oma. Meine Uroma Babara hat ebenso fleißig die verschiedensten Gerichte in einem Buch aufgeschrieben. Einiges wusste ich noch aus Erzählungen meines Papas, welche Speisen die Uroma immer gekocht hat. Von meiner Uroma Aloisia bekam ich ein Kochbuch geschenkt, dass aus dem Jahre 1897 stammt. Diese wertvollen, alten Schmankerl habe ich in meinem Buch einfließen lassen.

Den letzten Teil des Buches habe ich dazu verwendet, die Lieblingsrezepte von meiner Mama und mir aufzuschreiben. Daher kam es auch zu dem Titel „Generationen Rezepte einer Waldviertler Familie“

Sehr geehrter Leser, ich bin davon überzeugt, dass in jedem einzelnen Abschnitt meines Buches auch Sie Ihre persönlichen Lieblingsspeisen finden werden.

Ab sofort bei mir persönlich erhältlich oder auch bei Amazon und beim Weltbildverlag zu erwerben.