Kräuterseminar im Weidingerzentrum in Karlsetin

Heuer besuchte ich zum 2 Mal das 3 tägige Kräuterseminar im Kräuterpfarrer Weidinger Zentrum in Karlstein an der Thaya. Ich lernte wieder sehr viel Neues über die Kräuter und vieles war natürlich etwas Altbekanntes, doch eine Auffrischung ist immer wieder gut. Es gab neben Vorträgen, wieder einen nachmittag in der Kräuterküche, wo ich diesmal eine Gänsblümchensalbe, eine Propolissalbe, eine Kräutermischung zum Räuchern und Galganttropfen herstellen durfte. Eine schöne und lehrreiche Kräuterwanderung unter der Leitung von Kräuterpfarrer  Benedikt fand natürlich auch wieder statt. ich kann nur sagen es sind 3 wunderschöne Tage im Zentrum, weil es auch einen regen Austausch unter den Teilnehmern gibt, es wird über ihre Erfahrungen gesprochen und jeder bringt neue Anregungen ein. Ich bin mir sicher das heuer nicht das letzte Mal war, dass ich an diesem Seminar teilgenommen habe. Ich kann es nur weiter empfehlen.

Das Bild zeigt mich bei der Herstellung der Galganttropfen, die sehr gut Problemen im Verdauungsbereich helfen.

2017-11-08T15:44:58+00:00 8. November 2017|Kategorien: Neuigkeiten|Tags: |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar