Müsli Granola

Zutaten: 200g Haferflocken, 150g Nusskerne (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse…….), 50g gemischte Samen und Kerne (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Mohn- und Sesamsamen), 50g getrocknete Kokosraspel, 1 TL gemahlener Zimt, 150g Trockenfrüchte (Rosinen, Marillen, Zwetschken, Feigen, Datteln……) 5 EL flüssiger Honig, 5 EL Olivenöl. Zubereitung: Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Müslizutaten, außer die Trockenfrüchte, gut miteinander vermischen und auf ein Backblech legen, mit dem Honig und Olivenöl beträufeln und noch einmal ordentlich durchmischen. Das Blech für 25-30 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben, alle 5 Minuten herausnehmen und gut vermischen. Inzwischen die Trockenfrüchte grob hacken. Wenn das Müsli goldbraun ist aus dem Ofen nehmen, die Früchte untermischen und auskühlen lassen.  (Die Zutaten reichen für ein großes Vorratsglas

Tipp: Ich mache meine Flocken selbst, da schmecken sie wahnsinnig gut, doch hat nicht jeder die Möglichkeit dazu, also es sind auch gute Flocken aus dem Reformhaus in Ordnung. Es müssen nicht unbedingt Haferflocken sein. Ich nehme auch gerne Dinkel, Weizen oder Gerste.

Wer dieses Müsli einmal probiert hat, wird sich keines mehr kaufen.