Pizza

Zutaten für Teig: 200g Topfen, 6 Eßl. Wasser, 8 Eßl. Olivenöl, 1/2 TL Salz, 400g Mehl (Dinkel, Weizen oder gemischt) 1/2 Päcken Weinsteinbackpulver, Belag: Tomatensauce oder Olivenöl mit Knoblauch vermischt oder ein Pesto, Rucola oder  Spinat, Champignons, ……… wie jedem beliebt. Zubereitung: Den Topfen, das Wasser, Öl und Salz in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver versieben und über die Topfenmasse geben. Den Teig mit beiden Händen sehr gut durchkneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Dann etwas ruhen lassen. Ein Backblech befetten und den Teig auf dem Blech ausrollen. Nun nach Geschmack belegen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und die Pizza dann etwa 30 Minuten backen.

Eine gute Alternative zu der Germteigpizza für Leute, die keine Germ essen dürfen.